Vergleichen und finden Sie den besten Preis

Kenzo-Preise vergleichen

Kenzo: eine farbenfrohe Geschichte

Chique, aber mit einem kühlen Schliff: Das Modehaus Kenzo ist bekannt für seine farbenfrohen und jugendlichen Designs, Drucke und eine Mischung aus weltweiten Stilen. Sie kennen die Marke vielleicht schon vom Tigershirt, aber hinter diesem Namen verbirgt sich eine umfangreiche, bunte Geschichte.

Weiterlesen
11 Ergebnisse (1 zu 11 von 11)

Sortieren nach

Filter

Filtern nach:

  Verkäufer
  Kategorie
  Währung
 Preis
CHF
-

Kenzo wurde in den 70er Jahren in Paris von dem ursprünglich japanischen Designer Kenzo Takada gegründet. Seine Entwürfe erregten die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit, noch bevor sein Vorname zum Markennamen wurde. Da Takada wenig Geld hatte, um große Stoffstücke zu kaufen, verwendete er in seinen ersten Entwürfen Stücke afrikanischer Textilien und andere Arten von Stoffen, die er auf einem Flohmarkt gefunden hatte. Aus diesen Stücken schuf er dann ein Ganzes, was zu einem regelrechten Patchwork-Design-Wahnsinn führte, dem noch viele weitere Erfolge folgten.

Kenzo-Mode

Das erste Geschäft war eine Boutique in Paris mit einem Dschungelthema. Hier konnte man die Entwürfe ganz im typischen Kenzo-Stil sehen - Jacken mit speziellen Schulterformen, übergroße Ärmel und Kleider, die so groß waren, dass man sie auch als Zelte verwenden konnte. Im Jahr 1983 kam eine Männersammlung sowie einige Jahre später eine Kinderabteilung hinzu. Im Jahr 1993 wurde die Marke von dem weltbekannten Mischkonzern Louis Vuitton Moët Hennessy übernommen. Takada selbst trat sechs Jahre später in den Ruhestand, um von neuen Kreativen abgelöst zu werden. Heutzutage ist Kenzo für seine Outfits mit fröhlichen (Blumen-)Drucken und asiatischen Einflüssen bekannt. Das Modehaus hat u.a. mit H&M, Inglot Cosmetics und Britney Spears zusammengearbeitet. Die derzeitigen Chefdesigner des Modehauses, Humberto Leon und Carol Lim, haben die berühmten Tigerhemden in die Kollektion aufgenommen.

Parfüms und Taschen

Das erste Parfüm der Marke kam 1988 unter dem Namen 'Kenzo de Kenzo' auf den Markt. Ziel der Designer ist es, mit jedem Parfum eine optimistische Geschichte in Kombination mit der charakteristischen multikulturellen Mischung zu erzählen. Auf den Erfolg des ersten Parfüms folgte eine Parfümlinie, die aufgrund ihrer Originalität sehr gut abschnitt. Berühmte Namen sind Flower, L'eau, Amour, Jungle und Homme (für Männer). Das zuletzt herausgegebene Parfüm ist Kenzo World, das laut Lim und Leon eine echte 'florale Explosion' ist. Neben Mode und Parfüm hat dieses Modehaus auch eine Reihe von Taschenlinien auf den Markt gebracht. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Arten von Handtaschen in schnittigem Design, Tragetaschen mit großen fröhlichen Aufdrucken, Clutches, coolen Rucksäcken und sogar Koffern. Sie reisen also immer mit Stil.

Kenzo-Preise vergleichen Kategorien

Diese Marke ist in diesen Kategorien stark vertreten: Körperpflege, Gesundheit & Schönheit, Kosmetika, Düfte