Vergleichen und finden Sie den besten Preis

Parker-Preise vergleichen

Parker-Stifte. Wer kennt sie nicht? Vergleichen Sie diese Luxusschreibgeräte mit anderen Marken und Sie werden sofort die ausgezeichnete Qualität, den attraktiven Preis, die lange Lebensdauer und das schöne Design bemerken. Jeder hat mit einer solchen Feder geschrieben oder sie vielleicht sogar verschenkt. Nahezu alle Arten von Schreibgeräten sind als Kugelschreiber, Füllfederhalter, Bleistift und Rollerball erhältlich.

Weiterlesen
11 Ergebnisse (1 zu 11 von 11)

Sortieren nach

Filter

Filtern nach:

  Verkäufer
  Kategorie
  Währung
 Preis
CHF
-

Geschichte von Parker

Die Parker Pen Company wurde 1881 von Georg Safford Parker in Janesville, Wisconsin, USA, gegründet. Der Zweck des Unternehmens ist die Herstellung von Schreibgeräten, die keine Tintenflecken verursachen, und es gelingt ihm 1889, als der erste Füllfederhalter überhaupt auf den Markt kommt. Dem Unternehmen geht es gut, und 1921 wird eine Niederlassung in Europa (England) eröffnet. Die Erfindung des Kugelschreibers kurz nach dem Zweiten Weltkrieg hat dem Unternehmen keinen Schaden zugefügt, und die Kugelschreiber des Unternehmens wurden weltweit verkauft. Neben Kugelschreibern konzentriert sich das Unternehmen nun auf alle Arten von Schreibgeräten wie: Füllfederhalter, Mini-Kugelschreiber, Rollerballs und Bleistifte. Vergleichen Sie Parker mit anderen Marken, und sie werden einer der größten Hersteller von Schreibgeräten der Welt sein.

Topper aus der Kollektion

Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen mehrere Schreibgeräte herausgebracht, von denen jedes einzelne zu einem beispiellosen Verkaufserfolg geführt hat. Der erste bekannte Füller ist der Duofold, der 1921 auf den Markt gebracht und 1988 wieder in die Produktion eingeführt wurde. Ein weiterer großer Erfolg ist der Parker 51, der 1939 auf den Markt kommt und auch dieser Typ wurde später (2002) wieder aufgelegt. Wenn der Kugelschreiber erfunden wird, kommt das Unternehmen mit dem Jotter. Wenn Sie diesen Kugelschreiber mit anderen Kugelschreibern vergleichen wollen, dann können Sie mit Sicherheit sagen, dass dies einer der beliebtesten Kugelschreiber ist, die je vom Hersteller hergestellt wurden. Jeden Tag schreiben immer noch viele Menschen mit diesem Jotter, der sehr erschwinglich und unverwüstlich ist. Ein etwas luxuriöserer und teurerer, aber auch sehr beliebter Kugelschreiber ist der Sonnet.

Parker now

1993 wurde das Unternehmen von der Gilette Company (bekannt für Rasierklingen) übernommen, die es ihrerseits im Jahr 2000 an Newell Rubbermaid verkaufte. Newell Rubbermaid schneidet im Vergleich zu Parker gut ab, weil es auch bei Schreibgeräten gut abschneidet und bereits die Schreibgerätehersteller Waterman und Rotring aufgekauft hatte. Zunehmender Wettbewerb (insbesondere aus China) zwang das Unternehmen, Fabriken in England und den Vereinigten Staaten zu schließen oder zu verlagern. Das Unternehmen wandelt auch die lebenslange Garantie, die Sie auf einen Stift erhalten, in eine zweijährige Garantie um. Aufgrund dieser geschäftlichen Veränderungen geht das Unternehmen davon aus, dass es die Produktion noch viele Jahre weiterführen kann und ständig mit neuen Innovationen aufwarten kann.

Parker-Preise vergleichen Kategorien

Diese Marke ist in diesen Kategorien stark vertreten: Körperpflege, Gesundheit & Schönheit, Rasieren & Trimmen